portrait
  • Presse
  • pressicon
  • pressicon
  • Homepage
  • pressicon

Katja Hofmann

Katja Hofmann, aufgewachsen in Artern (Thüringen), studierte Politikwissenschaftlerin und Frankoromanistin, schreibt Texte über Liebe… – und Hass! Die 1986 geborene Bühnenpoetin lebt und studiert in Halle an der Saale, wo sie die Literatur-Reihe “Wörterspeise”, sowie andere außergewöhnliche Veranstaltungsformate, wie „Poeten gegen Sänger“ oder „Word is Love.“ organisiert und moderiert. Seit Anfang 2010 bereist sie aber vor allem erfolgreich Poetry-Slam-Bühnen in ganz Deutschland und gewinnt mit ihrer ungestümen, liebenswert-frechen Art, die sowohl im Inhalt ihrer Texte als auch in ihrer Performance stets aufblitzt, die Herzen ihrer Zuhörerinnen und Zuhörer.
Als Thüringer Poetry Slam Meisterin, konnte sie 2014 einen Sieg in ihrem Heimatbundesland holen.
2012 und 2013 war sie Halbfinalistin der Deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften im Einzel und 2014 wurde sie zusammen mit ihrer Teamkollegin Leonie Warnke (Team MfG) 5. Platzierte bei eben diesen.